Tauchgang in die Vergangenheit



9,95 €
zzgl. Versand
inkl. MwSt.

Bookmark and Share

Tauchgang in die Vergangenheit
Sofort lieferbar.

Art.Nr.: 5284/127
Tauchgang in die Vergangenheit

Unterwasserarchäologie in Nord- und Ostsee
Mit Beiträgen von Thijs Maarleveld und Flemming Rieck.
Herausgegeben von Friedrich Lüth
2004. 1. Auflage


112 Seiten mit ca. 120 farbigen Abbildungen. 21 x 28 cm. Gebunden.

Sonderband "Archäologie in Deutschland"

Spuren der Vergangenheit im Meer versunken
Unterwasserarchäologen spüen auf dem Meeresgrund versunkenen Zeugnissen der Vergangenheit nach. Führende Forscher präsentieren hier die Ergebnisse und Methoden der wohl abenteuerlichsten Form der Archäologie.

Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs hat die Unterwasserarchäologie im gesamten Nord- und Ostseeraum sensationelle Funde ans Licht gebracht ? das Spektrum reicht von untergegangenen Siedlungen über Wracks von frühmittelalterlichen Wikingerschiffen und mittelalterlicher Koggen bis hin zu Indizien für Kannibalismus in der Steinzeit.
Die Autoren stellen in dem reich illustrierten Band die wichtigsten dieser Funde vor und beantworten auch grundlegende Fragestellungen der Unterwasserarchäologie: Wie entwickelte sich die Tauchtechnik? Wie geraten Funde unter Wasser? Wie findet man sie? Welchen Veränderungen waren die Küstenlinien ausgesetzt und was waren die Folgen für die dort gelegenen Siedlungen? Wie werden die Funde konserviert? Wo kann man sie sehen?

Gewicht: 0.72 kg